TSV Aktive, Damen:  Damen starten mit gemischten Ergebnissen in die Runde

TSV Aktive, Damen:  Damen starten mit gemischten Ergebnissen in die Runde
15. September 2021

Während die 1. Damenmannschaft den Saisonauftakt bereits am Samstag absolvierte, war die 2. Mannschaft erst am gestrigen Montag im Einsatz.

1.Mannschaft, Sonntag 12.09.2021:

FC Lustadt – SG Kirrweiler-Venningen 1:7

Die 1. Damenmannschaft braucht ca. 10 Minuten um ins Spiel zu kommen, bis dahin hätte der Gegner aus Lustadt bereits 1:0 führen können. Durch einen Doppelschlag von Anni Glas und einem Kopfballtor von Sophie Linssen innerhalb von 10 Minuten war das Spiel dann doch relativ schnell entschieden. Anni Glas und Jasmin Baadte erhöhten noch vor der Pause auf 5:0. Den Ehrentreffer erzielte Lustadt mit dem Pausenpfiff durch einen Freistoss.

In der 2. Halbzeit entwickelte sich eine sehr zerfahrene Partie. Sophie Linssen erzielte 6:1 in einem 1 vs. 1 Duell mit der Keeperin und Michelle Servatius erzielte mit einem satten Flachschuss das 7:1 in der Schlussminute.

Fazit: Klasse 1. Halbzeit, ganz schwache 2. Halbzeit!

 

2.Mannschaft, Montag 13.09.2021:

SV Minfeld – SG Kirrweiler-Venningen II  6:2

Die 2. Mannschaft spielte direkt beim Topfavoriten in Minfeld. In einer für 7er Mannschaften spielerisch starken Partie, mussten wir uns verdient mit 6:2 geschlagen geben. Dennoch hat die Mannschaft eine ansprechende und kämpferische Leistung gezeigt, auf welcher sich aufbauen lässt. Die Tore erzielten Lara Sacher und Jana Zöller.

 

TSV Aktive, Herren: Rückblick zu den Spielen am Wochenende

Am gestrigen Sonntag konnten unsere beiden Mannschaften den Schwung der letzten Woche nicht mitnehmen und mussten beide eine Niederlage hinnehmen.

 

Herren, 2. Mannschaft: SG Kirrweiler-Venningen - 1. FC 23 Hambach II 0:2

Nach einer vernünftigen 1. Hälfte konnte sich die SG, nach dem Doppelschalg der agilen Hambacher innerhalb von 15 Minuten, nicht mehr erholen und musste sich 0:2 geschlagen geben.

 

Herren, 1. Mannschaft: TSV Venningen-Fischlingen 1913 e.V. - SV Dammheim 0:3

Nach dem frühen Rückstand aus der 2. Spielminute, einem unglücklich abgefälschten Freistoß in der 17. Minute und einer Unachtsamkeit in der 31. Minute war das Spiel, auf das unsere Mannschaft in den gesamten 90 Minuten nie den Zugriff fand, nach der 1. Halbzeit bereits entschieden.

 

Während die 1. Damenmannschaft den Saisonauftakt bereits am Samstag absolvierte, war die 2. Mannschaft erst am gestrigen Montag im Einsatz.

1.Mannschaft, Sonntag 12.09.2021:

FC Lustadt – SG Kirrweiler-Venningen 1:7

Die 1. Damenmannschaft braucht ca. 10 Minuten um ins Spiel zu kommen, bis dahin hätte der Gegner aus Lustadt bereits 1:0 führen können. Durch einen Doppelschlag von Anni Glas und einem Kopfballtor von Sophie Linssen innerhalb von 10 Minuten war das Spiel dann doch relativ schnell entschieden. Anni Glas und Jasmin Baadte erhöhten noch vor der Pause auf 5:0. Den Ehrentreffer erzielte Lustadt mit dem Pausenpfiff durch einen Freistoss.

In der 2. Halbzeit entwickelte sich eine sehr zerfahrene Partie. Sophie Linssen erzielte 6:1 in einem 1 vs. 1 Duell mit der Keeperin und Michelle Servatius erzielte mit einem satten Flachschuss das 7:1 in der Schlussminute.

Fazit: Klasse 1. Halbzeit, ganz schwache 2. Halbzeit!

 

2.Mannschaft, Montag 13.09.2021:

SV Minfeld – SG Kirrweiler-Venningen II  6:2

Die 2. Mannschaft spielte direkt beim Topfavoriten in Minfeld. In einer für 7er Mannschaften spielerisch starken Partie, mussten wir uns verdient mit 6:2 geschlagen geben. Dennoch hat die Mannschaft eine ansprechende und kämpferische Leistung gezeigt, auf welcher sich aufbauen lässt. Die Tore erzielten Lara Sacher und Jana Zöller.

 

TSV Aktive, Herren: Rückblick zu den Spielen am Wochenende

Am gestrigen Sonntag konnten unsere beiden Mannschaften den Schwung der letzten Woche nicht mitnehmen und mussten beide eine Niederlage hinnehmen.

 

Herren, 2. Mannschaft: SG Kirrweiler-Venningen – 1. FC 23 Hambach II 0:2

Nach einer vernünftigen 1. Hälfte konnte sich die SG, nach dem Doppelschalg der agilen Hambacher innerhalb von 15 Minuten, nicht mehr erholen und musste sich 0:2 geschlagen geben.

 

Herren, 1. Mannschaft: TSV Venningen-Fischlingen 1913 e.V. – SV Dammheim 0:3

Nach dem frühen Rückstand aus der 2. Spielminute, einem unglücklich abgefälschten Freistoß in der 17. Minute und einer Unachtsamkeit in der 31. Minute war das Spiel, auf das unsere Mannschaft in den gesamten 90 Minuten nie den Zugriff fand, nach der 1. Halbzeit bereits entschieden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.